Atelier & Agentur Egdorf - Graphic Design Illustration
































DANEBEN-Literaturfestival. Literatur jenseits des Tellerrandes

Das Festival bietet Schreibenden die wunderbare Gelegenheit, ihre Texte auf verschiedenste Art der Öffentlichkeit zu präsentieren Es werden halbstündige Lesungen und kurze Textperformances veranstaltet und im anschließenden „Literaturlabor“ diskutiert. Dazu kann man Kaffee genießen und eine Fortsetzungsgeschichte mit schreiben. Um neue Medien für die Literaturverbreitung zu eröffnen werden im Februar zwei Wochen lang literarische Servietten in den Berliner Mensen verteilt. Mit den „lesbaren“ Servietten und dem Festival ist auch der erste Satz eines neuen studentischen Forums für junge Literatur verfasst. Das Festival bietet eine Alternative zum gewöhnlichen Poetry Slam, denn: Es geht nicht ums Gewinnen! Es gibt keinen Wettbewerb und kein vorgegebenes Thema, die Bühne ist frei für Texte jeder Art von Studierenden und Interessierten. Wir suchen noch Lesende und Schreibende, die ihre Texte präsentieren möchten, egal ob es experimentelle Prosa, kreative Lautmalerei oder klassische Lyrik als Video, Hörspiel, Lesung oder Aufführung ist. Du musst nicht im Kanon sein, damit dir jemand zuhört – es geht eben auch DANEBEN! Deinen Wortideen wird dabei Raum gegeben und Gehör geschenkt!


Freitag | 12.02.10 | 09:45 Uhr bis 16:15 Uhr

Foyer | Universitätsgebäude am Hegelplatz | Dorotheenstr. 24 | 10117 Berlin


ATELIER & AGENTUR EGDORF • BÜRGERBUSCHWEG 30 • 26127 OLDENBURG • FON: 0441-664771 • FAX: 0441-664772 • info@egdorf.com